WordPress Affiliate Plugin – Schritt für Schritt zur eigenen Affiliate Seite: Taxonomien erstellen


WordPress Affiliate Plugin in diesem video geht es um die erstellung von taxonomien und zwar das was sie hier sieht es das endergebnis man hat Rechts eine Filter möglichkeit wählen jetzt die marke aus und sehen hier die in der Grid ansicht die kameras Rechts oben eine Sortiermöglichkeit kann man hier die detailansicht wechseln hier gibt es noch die Markenfilterunf rechts unten markenauswahl kann zum beispiel die marke eines Modells sein beziehungsweise von digitalkameras oder die farbe oder irgendwas taxonomien werden benutzt um produkte besser gruppieren zu können das hat nach unten hauptvorteil um eine bessere Filterung vornehmen zu können nun wechseln die arbeit der sport die in Links auf Otionen auf produkte und gehen wir Taxonomie anschließend tippen wir die marke ein was man haben möchte zur gruppierung noch weitere möglichkeiten wie das frontend das stellen wir ein starkes darstellung auszuwählen mit Grid mit Hover Effekt und weitere einstellungen Benutzerfilter werden wir aktivieren und jetzt gehen wir rechts oben update und schon haben wir den grundstein der taxonomie gebaut jetzt gehen wir Links auf Produkte und Marke, hier tippen wir unsere marke ein fügen jetzt tippen wir die zweite marke ein wie Nikon zum Beispiel wieder auf hinzufügen und haben wir jetzt unsere zwei marken definiert das produkt weiß jetzt natürlich nicht zu welchen Produkten gehört. Jetzt wechseln wir die produktübersicht Links auf produkte produkte auswählen und jetzt auch wenn wir jedem produkt die entsprechenden marken produkt aus rechts auf Canon auswählen weil es nicht gesehen habt rechts und der marke jedoch nikon wenn hier wieder die marke und so machen wir das jetzt für jedes produkt im nächsten schritt geht es jetzt darum unsere taxonomien unserem Filter zuzuordnen also diesem Filter den wir auf der startseite rechts oben haben hierzu gehen wir links auf Design und widgets gegen rechts oben auf dem Filter diesen Pfeil und scrollen nach unten und hier oben gibt es dann und in mitte gibt es dann taxonomien das markierte einmal um die dann auf speichern so schauen wir mal das zwischenergebnis an jetzt gehen wir auf die startseite unseres blogs und rechts erscheint jertzt die marke unter dem normalen Filter hier können wir jetzt auswählen zwischen canon und nikon wenn wir jetzt canon eingeben gibts links unsere auswahl Nikon auswälen gibt es nur ein treffer im kommenden abschnitt geht es jetzt darum oben in der menüleiste einen neuen Menü eintrag hinzu fügen namens Marke da drunter unser Taxonomien. D.h. wir gehen in das dashboard gehen links auf seiten und stellen und tippen oben marke ein dann gehen wir rechts auf veröffentlichen wenn man nach dem entsprechenden inhalt geschrieben hat dann gehen wir links auf Design und Menüs und gehen links auf marke tun diese Marke in unser Menü hinzufügen schieben sich an die entsprechenden Position dann fügen wird canon und nikon ein und fügen diese zwei punkte unter der marke so Menü speichern ganz einfach aktualisieren die Seite und jetzt zeihen wir oben einen neuen marke und können jetzt direkt in unsere taxonomie springen und in die gleiche Vorschau wechseln wie gewohnt wir sehen rechts möglichkeiten Filter möglichkeiten beliebtheit preise Name Neuheiten zu filtern Links die Grid Ansicht je nachdem welche produkte dich jetzt hinzugefügt habe letzte punkt geht es darum rechts in der filter leiste ein Widget hinzuzufügen und unsere taxonomien anzeigen zu lassen wir gehen wieder in das Dashboard gehen auf Design und Widget dann links wählen wir Einträge einer taxonomie aus und ziehen diese per Drag and Drop an uns gewünschte Position geben einen Titel ein Markenauswahl wählt einen taxonomie marke aus markiert unten alles je nach Wunsch nach dem was man möchte geht auf speichern wechselt wieder zurück zur Hauptseite und wir sehen rechts jetzt eine markenauswahl wo wir in die entsprechende marken ansicht wechseln können wir haben hier wieder gewohnt die filter möglichkeiten und unsere produkte links stehend

Add a Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *